frontcover finalAlbum-Rezession von Thomas Weiss
Künstler: reADJUST
Albumtitel: Access All Areas

Das Album „Access All Areas“ steht unter dem Thema „Zutritt zu allen Bereichen“, die
musikalischen Grenzen sollen gesprengt werden. Auf der Platte finden sich insgesamt 15
Titel inklusive 4 Remixvsionen.
Die CD präsentiert sich im üblichem Hüllen-Format und die grafische Umsetzung des
Themas ist grundsätzlich gut überlegt. Das Cover zeigt ein wirres durcheinander an
Schlüsseln und Schlössern, leider sind diese nahezu nicht zu sehen, da das Design zu dunkel geraten ist.

Inhaltlich bleiben die Songs im vertrauten Szenesound: Starke Beats und Rhythmen
werden von elektronisch verzerrtem Gesang unterstrichen. Durchweg sind alle Titel
tanzbar und hervorragend für die Clubs, es wirkt wie aus einem Guss. An dieser Stelle
liegt jedoch auch die kleine Schwäche des Albums. Man hätte sich durchaus noch mehr
aus dem Fenster lehnen können, um tatsächlich den „Zutritt zu allen Bereichen“ zu
erlangen. Ansätze hierfür sind hörbar, jedoch nicht stark genug umgesetzt. Ecken und
Kanten und etwas mehr Experimentierfreude hätten die Monotonie der 11 Basissongs
gelockert. Hierfür bieten reADJUST den Fans 4 weitere Remixversionen. Diese führen das
Album dann doch erfolgreich wieder zum Thema zurück.

Fazit: Ein kerniges EBM-Album mit 11 starken Songs auf einer Linie und 4 exotischen und
energiegeladenen Remixversionen

Album-Rezession von Thomas Weiss