„Treten Sie ein, kommen Sie näher, von nah und fern. Hier werden Sie unterhalten“

K1024_pic (4 von 6)Das wären die richtigen Worte für den Einlass zum 8. historischen Jahrmarkt in der Jahrhunderthalle in Bochum.Zu sehen und erleben sind nostalgische Fahrgeschäfte vergangener Tage, zudem erfährt man die Lebensgeschichte dieser. Das Angebot reicht vom Puppentheater, über Karussells, bis hin zur Geisterbahn und die Fahrten sind im Eintrittspreis enthalten.
Hier sieht man stolze Handarbeit in jeder Verzierung, jedem Karussell-Holzpferd                                                                                                                 und der Bemalung dieser.

Auch die Aussteller selbst zeigen Ihre Liebe zum Detail: wo kann man Karussell fahren und wird gleichzeitig mit Live-Saxophon-Musik bespielt? Man ist überrascht, wie schnell diese Fahrgeschäfte auf ihre alten Tage sind. Da kann einem doch schnell schwindelig werden. Kulinarisch ist man ebenfalls bestens versorgt mit Speisen und Getränken.

Es ist ein Spaß für jung und alt und noch älter. Die Lichter funkeln und es riecht nach Popcorn und Zuckerwatte. Wer nicht auf die nächste Kirmes oder Jahrmarkt warten kann, der sollte dem historischen Jahrmarkt einen Besuch abstatten.

 

K1024_pic (6 von 6) K1024_pic (5 von 6) K1024_pic (4 von 6) K1024_pic (3 von 6) K1024_pic (2 von 6) K1024_pic (1 von 6)